Fahrerweltmeisterschaft W.U.D.O. | World Unimotorcycle Dragrace Organisation

Wie angekündigt haben wir uns entschlossen eine Fahrerwertung für die W.U.D.O. Rennen einzuführen.

W.U.D.O. wird in den folgenden Klassen einen W.U.D.O. Fahrerweltmeister ermitteln:

Elektro, bis 200cm³, bis 400cm³, bis 750cm³ und über 750cm³

Die Wertung der Rennserie orientiert sich an anderen großen Rennserien und deren Fahrerweltmeisterschaft.

Bedingungen / Regeln:

  • Eine Punktevergabe ist nur möglich wenn bei einem Rennen, mindestens zwei/2 Durchgänge der jeweiligen Klasse durchgeführt wurden. Sollte ein Rennen vorher abgebrochen werden, wird das Rennen nicht gewertet und es können auch keine Punkte vergeben werden.
  • Die Ergebnisse eines Fahrers sind nicht abhängig vom verwendeten Unimotorcycle / Unimoto. Die Ergebnisse können mit verschiedenen Unimotorcycles / Unimotos der jeweiligen Klasse von verschiedenen Teams erzielt werden.
  • Es wird nur die höchste Platzierung eines Fahrers pro Rennen gewertet! In der Tabelle wird unter dem Punkt „Notes“ ein Hinweis hinterlegt, mit welchen Unimotorcycle / Unimoto die gewertete Platzierung und Punktezahl eingefahren wurde.
  • Der Sieger erhält 20 Punkte, jeder weitere Platz bis zum 10. Platz erhält je zwei Punkte weniger (20, 18, 16, 14, 12, 10, 8, 6, 4, 2).
  • Jeder Fahrer, der zu einem gewerteten W.U.D.O. Rennen mit seinem Unicycle anreist und teilnimmt erhält einen Starterpunkt, auch diejenigen, die DNS (nicht gestartet zB.: wegen defekt vorm Start o.ä) und DNF (ungültiger Lauf) gewertet werden mussten.
  • Gewertet werden die drei besten Rennen eines Fahrers in einer Klasse in einer Saison, egal mit welchem oder wieviel Fahrzeug/en, zzgl. der entsprechenden Starterpunkte.
    Sollte es in einer Saison einmal zu weniger als drei gewerteten Rennen kommen, werden nur die restlichen Rennen gewertet.
  • Kommt es zu einem Punktegleichstand um den 1. Platz, werden bei gleicher Anzahl gewerteter Rennen die Zeiten der drei schnellsten Läufe der punktegleichen Fahrer addiert. Wer bei dieser Addition die schnellere Zeit hat ist Fahrerweltmeister der Saison.
    Diese Addition wird nur bei Punktegleichstand inkl. der Starterpunkte und gleicher Anzahl gewerteter Rennen um Platz 1. durchgeführt!
    Sollten bei dem letzten Rennen der Saison, mehrere anwesende Fahrer um den Titel Punktegleich sein und eine Addition der Laufzeiten aufgrund unterschiedlicher Anzahl der gewerteten Rennen nicht möglich sein, wird im Anschluss des Rennens, wenn möglich, ein Stechen stattfinden bei dem alle anwesenden Punktegleichen Fahrer einen Lauf absolvieren und der schnellste ist der Gesamtsieger der W.U.D.O. Fahrerweltmeisterschaft.
    Wenn es auf den nachfolgenden Plätzen auch Punktegleichstände inkl. der Starterpunkte gibt, so werden diese Fahrer den gleichen Platz erhalten. Beispiel: Fahrer A, Fahrer B und Fahrer C belegen mit je 10 Punkten den 6., 7., und 8. Platz so erhalten alle drei Fahrer den 6. Platz und der erste Fahrer welcher, weniger als 10 Punkte inkl. Starterpunkte hat belegt Platz 9 usw.
    Hinweis: während der laufenden Saison findet diese Auswertung noch keine Anwendung sondern die Sortierung erfolgt im Falle von Punktegleichstand alphabetisch nach dem Namen des Fahrers!
  • Die Ergebnisse werden nach jedem Rennen, wenn W.U.D.O. die Zeitlisten des Veranstalters erhält, zeitnah auf der Homepage von W.U.D.O. veröffentlicht, damit jeder Fahrer sich in der Saison über seinen Stand in der Meisterschaft informieren kann.

Bitte beachten!Wenn Ihr diese Seite am Mobiltelefon oder Tablet betrachtet, dreht dieses bitte auf quer und „wischt“ gegebenenfalls seitlich über die Rekorde um den gesamten Inhalt zu sehen!Smartphone / Tablet auf quer drehen über die Tabellen wischen um kompletten Inhalt zu sehen!

Ergebniss der Fahrerweltmeisterschaft im Unimotorcycle Drag Race für 2017:

Platzierungen in der offenen Klasse in der Saison 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer in der offenen Klasse: 30

PlatzierungLand - Fahrer - Team                                                                 Gesamtpunkte in der Saison 2017
Weltmeister   Schweiz - Willi - Mohawk MC66
2.Frankreich - Gérald - Crafoins FMC63
3.Deutschland - Martin - Racing Crew Munich53
4.Deutschland - Hühnchen - Raceteam ROAD EAGLE MC Arnsdorf42
5.Deutschland - Mütze - Team Hessische Kampfsau37
6.Belgien - Wolf - Nemesis Racing Team35
7.Schweiz - Tom - G.7 Unimoto Racing Team34
8.Deutschland - Uwe - Raceteam ROAD EAGLE MC Kempten33
9.Polen - Bart - Hawk Custom Garage Poland31
9.Deutschland - Rabe - R.A.D. Racing31
11.Deutschland - Achim - Derelicts MC28
12.Schweiz - Christoph - G.7 Unimoto Racing Team20
13.Deutschland - Schorsch - Team Mad Dog19
14.Estland - Karl - Keps Kotis18
15.Estland - Jürgen - Wildhogs MC16
16.Deutschland - Cüneyt - Team Blackfire15
16.Deutschland - Dani - Team Blackfire15
18.Schweiz - Elmar - Extreme Ungarn-Schweiz13
19.Deutschland - Welle - Team Blackfire11
20.Niederlande - Derrick - Animals MC9
20.Deutschland - Sandra - Unimoto Drag Racing Team Altötting9
22.Belgien - Marc - No Guts No Glory7
23.Niederlande - Stefan - Black Sheep Unicycle Team3
24.Polen - Kowal - Lotor Drag Race Team Poland2
25.Deutschland - Alex - Team Hessische Kampfsau1
25.Polen - Misiek - Lotor Drag Race Team Poland1
25.Deutschland - Örnie - Road Eagle MC Altötting1
25.Frankreich - Ricket - Ardeche Vets MC1
25.Niederlande - Theo - HDC Liberator1
25.Niederlande - Wim - Animals MC1
W.U.D.O.

Platzierungen in der Klasse bis 750 cm³ in 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer in der Klasse bis 750 cm³: 18

PlatzierungLand - Fahrer  - TeamGesamtpunkte in der Saison 2017
WeltmeisterDeutschland - Uwe - Raceteam ROAD EAGLE MC Kempten63
2. Frankreich - Ben - Crafoins FMC61
3.Polen - Bocian - Black Seven Unimoto Race Team54
4.Deutschland - Müller - Hawks of Highway MC52
5.Deutschland - Mario - Unimoto Racing Team Derelicts MC50
6.Deutschland - Meiko - Team Heinrich49
7.Schweiz - Willi - Mohawk MC45
8.Österreich - Bernard - Clown of the Road32
9.Österreich - Börny - Rieger28
10.Belgien - Geert - Heracles M.C.19
10.Estland - Heigo - Müristaja Unimoto Dragracing Team19
12.Schweiz - Bruno - Dead Riders Sumiswald18
13.Estland - Timmo - Wildhogs MC16
14. Frankreich - David - Crafroins FMC11
15.Deutschland - Multi - Nordic Darkness Racingteam10
16.Deutschland - Olli - Dreck-Race, Elbmarsch9
17.Deutschland - Nils - Raceteam ROAD EAGLE MC Arnsdorf8
18.Deutschland - Edwin - Wolfmen MC South1
W.U.D.O.

Platzierungen in der Klasse bis 400 cm³ in 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer in der Klasse bis 400 cm³: 5

PlatzierungLand - Fahrer  - TeamGesamtpunkte in der Saison 2017
WeltmeisterFrankreich - Gérald - Crafoins FMC63
2.Deutschland - Eva - Schump´n Team Allgäu61
3.Belgien - Laura - Heracles M.M.19
3.Deutschland - Sempi - Nordic Darkness Racingteam19
5.Deutschland - Multi - Nordic Darkness Racingteam1
W.U.D.O.

Platzierungen in der Klasse bis 200 cm³ in 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer in der Klasse bis 200 cm³: 8

PlatzierungLand - Fahrer  - TeamGesamtpunkte in der Saison 2017
WeltmeisterDeutschland - Cory - Singing Saw64 *
2.Deutschland - Leon - Team Heinrich64 *
3.Frankreich - Gaby - FMC21
4.Deutschland - Mayk - Nordic Darkness Racingteam20
5.Deutschland - Stefan - Bavarian Historic Racing-Team19
6.Frankreich - Emilien - Crafoins FMC17
7.Frankreich - Jack - Indépendant1
7.Deutschland - Steffen - HidH1
W.U.D.O.

Platzierungen in der Elektroklasse in 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer in der Elektroklasse: 2

PlatzierungLand - Fahrer  - TeamGesamtpunkte in der Saison 2017
WeltmeisterPolen - Bart - Hawk Custom Garage Poland66
2.Deutschland - Sassi - Singing Saw57
W.U.D.O.

* Erklärung zu Wertung in der Klasse bis 200 cm³:
Die Fahrer Leon und die Fahrerin Cory erzielten in der Saison 2017 einen Punktegleichstand. Durch Addition der 3 schnellsten Zeiten erreichte Cory eine Gesamtzeit in den besten 3 Läufen von: 10,048 sec und Leon erreichte nur eine Gesamtzeit aus den besten 3 Läufen von: 10,637 sec, somit geht der Gesamtsieg in 2017 an Cory.

Die W.U.D.O. bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Unimotorcycle Saison 2017!

Den Siegern in den einzelnen Klassen wurde beim letzten Saisonrennen in Kempten ein Pokal der W.U.D.O. überreicht.

Stellvertretend für die anderen Klassen seht Ihr hier den Pokal der offenen Klasse:

Siegerpokal Fahrerweltmeisterschaft W.U.D.O. 2017

Im folgenden findet Ihr ein paar Bilder von der Ehrung der Weltmeister der Fahrerweltmeisterschaft im Unicycle DRAG Race 2017 beim ROAD EAGLE MC  Kempten.

Leider waren die Lichtverhältnisse nicht besonders gut.

Wenn Ihr auf das folgende Bild klickt könnt Ihr Euch die gesamte Punkteliste 2017 anschauen.

 Fahrermeisterschaft W.U.D.O. im Unimoto Drag Race 2017

Aussetzen der Fahrerweltmeisterschaft durch W.U.D.O. 2016

Die Idee eine Fahrerweltmeisterschaft auszutragen entstand im Jahre 2014/2015.

Nach sehr viel Feinarbeit haben wir für die Saison 2016 ein, faires und vor allem dem – Low Budget – entsprechendem Grundgedanken, Punktesystem für alle Klassen erarbeitet.

Dieses Punktesystem haben wir mit allen Eventualitäten durchprobiert und kamen dabei immer auf ein gerechtes Ergebnis.

Eins haben wir leider nicht bedacht, wenn wir von einem Rennen keine, unvollständige oder falsche Ergebnislisten bekommen, bricht dieses erarbeitete Punktesystem zusammen.

Eine faire und vor allem beleg- und nachvollziehbare Punktevergabe in allen Klassen ist dann nicht mehr möglich.

Eine spekulative, auf Vermutung und Zuruf zustande gekommene Ergebnisliste kann nicht Grundlage eines fairen Wettbewerbs sein.

Da es leider zu Unstimmigkeiten in den Rennergebnisslisten der WM in Polen kam, haben wir intern und nach Rücksprache mit Titelanwärtern beschlossen die W.U.D.O. Fahrerweltmeisterschaft 2016 auszusetzen.

Wir hoffen dass für alle diese Entscheidung nachvollziehbar ist und bitten euch diese zu respektieren.

Hier die aktuelle, allerdings nicht gewertete, Liste für 2016 mit den gewerteten Rennen in Arnsdorf und Mendhausen.

Bitte klickt auf das Bild um die gesamte Liste als .pdf Datei zu sehen.

 Fahrermeisterschaft W.U.D.O. im Unimoto Drag Race 2016

W.U.D.O. | UNIMOTORCYCLE DRAGRACE | FAIR and SAFE